Franken Jobs

Die Wirtschaft Frankens und besonders Oberfrankens bietet viele Arbeitsplätze im Industriebereich. Den größten Anteil nimmt dabei der Maschinenbau ein, der in Mittelfranken auch die wichtigste Wachstumsbranche darstellt. Lediglich Unterfranken bietet hautsächlich Arbeitsplätze im Dienstleistungsbereich. Der ist allerdings so stark, dass die Arbeitslosigkeit hier mit etwas mehr als drei Prozent sogar noch unter dem ohnehin niedrigen bayerischen Durchschnitt liegt.

Fränkischer Jobanzeiger – Das regionale Jobportal für Franken

Sind Sie auf der Suche nach aktuellen Jobs in einer attraktiven Region in Franken? Dann sind Sie hier im Jobportal genau richtig. Der Fränkische Jobanzeiger listet schließlich tagesaktuelle Stellenangebote aus Franken. Bewerber können somit bequem in der Region zur passenden Anstellungsart (Vollzeit, Teilzeit, Aushilfe, Minijob, Studentenjob) interessante Stellenangebote vor Ort suchen. Die Region Franken umfasst Teile von Baden-Württemberg, Bayern, Thüringen und Erfurt. Hier gehören die Städte Nürnberg, Würzburg und Fürth zu den größten Städten. Auch für Arbeitgeber ergeben sich Vorteile mit dem regionalen Jobportal! Die regionale Suche birgt für Unternehmen den Vorteil, dass sie ihre Stellenanzeigen auf dem fränkischen Jobanzeiger zielgruppengenau schalten und Bewerber aus Franken finden können.

 

Leben in Franken – Maschinen bauen, Wein ernten

In den ländlichen Gebieten Frankens kann man heute noch viele Gebäude des Spätmittelalters und der Renaissance bewundern. Typisch für die Architektur sind die fränkischen Fachwerkhäuser mit ihren naturroten Ziegeldächern. Bekannt ist die Region aber noch mehr für ihre hervorragenden Weine. Vergessen wir dabei oft, dass Franken mit der höchsten Brauereidichte auch Deutschlands Bierregion Nummer eins ist. Den Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde für die höchste Brauereidichte hält die Gemeinde Aufsess. Sie verfügt über einen ausgeschilderten Brauereien-Wanderweg, auf dem man nach und nach alle örtlichen Biersorten testen kann.

 

Maschinenbau und Technik – zwei attraktive Bereiche für Arbeitnehmer

Mit rund 100.000 Beschäftigten in ganz Franken ist der Maschinenbau einer der wichtigsten regionalen Wirtschaftszweige. Besonders stark vertreten ist die Branche in Mittelfranken, wo in den letzten Jahren auch die größten Beschäftigungszuwächse zu verzeichnen waren. Davon hat vor allem der Ballungsraum Nürnberg-Fürth profitiert. Daneben ist besonders für Unter- und Mittelfranken die Herstellung elektrischer Ausrüstung immer wichtiger geworden. Unterfranken gehört dank der sehr niedrigen Arbeitslosigkeit und gut ausgebauten Bildungseinrichtungen zu den erfolgreichsten Wirtschaftsräumen Bayerns.

Sind Sie neugierig geworden? Dann lassen Sie sich von den Angeboten in der Jobbörse für Franken überzeugen und bewerben sich am besten direkt online auf die passenden Stellen.

Einwohner: ca. 4.154.000
Fläche:
23.007 km²
Arbeitslosenquote:
4%
Jobs Maschinenbau:
96.000
Jobs elektr. Ausrüstungen:
40.000